skip to Main Content

… danke für Eure Produkte. Ehrlich!

Also den Inhalt. Aber, Eure Verpackungen finde ich nicht gerade so gestaltet, als das ich glaubte, diese gehörten auf den Wickeltisch, in die Nähe eines kleinen Kindes.

Meine Kleine ist nunmehr in einem Alter, in dem sie in gefühlter Überlichtgeschwindigkeit die von mir bereit gelegte (und noch verschlossene) Wundsalbe geschnappt und damit lachend durch die Gegend (und vor mir weg) rennt.

Ich mach mir dabei eher selten Sorgen, dass sie die Verpackung aufmachen und den Inhalt einem Geschmackstest unterziehen könnte. Nein, dass ist mein Anliegen nicht.

Es sind – trommelwirbel – die Ecken … Die Ecken Eurer Verpackungen … Ganz besonders der Tuben.

Findet Ihr nicht, die seien ein klein wenig – nur so ein mini-mini-bisschen – zu spitz und scharfkantig? Als Beispiel nehm ich Penaten „Parfümfreie Wundschutzcreme“.

Mit den Ecken der Tube kann man in der Wildnis – wenn man keine anderen Werkzeuge zur Hand hat und kurz vor dem Hungertod steht – sicher total sinnvolle Dinge tun. So survival-mäßig und so. Aber sowas gehört doch nicht auf einen Wickeltisch. Den es bei uns sowieso nur noch zum Abstellen solcher Utensilien außerhalb der Reichweite der Kleinen gibt. Auf dem Boden wickeln ist einfach praktischer.

Ihr sagt jetzt sicher, dass man das schließlich auch Kindern nicht in die Hände geben darf. Klar! Recht habt Ihr! Diese Einsicht hatte ich schon vor langer Zeit! Nur meiner Tochter ist dieses Licht noch nicht aufgegangen.

Und so schafft sie es wie ein Wirbelwind diese verdammte Verpackung zu schnappen und damit lachend durch die Gegend (und vor mir weg) zu rennen.

Bitte, bitte, bitte, rundet die Kanten ab. Dann kann ich meiner Tochter weiterhin hinterherjagen, muss mir dabei aber keine Gedanken mehr darüber machen, ob sie sich damit ein Auge aussticht, wenn sie doch mal hinfällt.

PS: Bis dahin behelfe ich mir damit, die Ecken selbst mit einer Fingernagelschere leicht abzurunden …

Back To Top
%d Bloggern gefällt das: